Mitteldeutschland

Boulderführer für Mitteldeutschland erschienen!

Aufschwung Ost - Der lang erwartete Boulderführer für die Region Halle-Leipzig- ist erschienen!  (Bestellung hier!)

Bouldercobra ist fertig!

Nach über 2 Jahren intensiven Ringens unseres Vereins (unsere Geschäftsführerin wurde beinahe vollständig zwischen den Mühlen der Verwaltung zerrieben) ist es uns endlich gelungen, den Boulderfelsen am Thüringer Bahnhof fertig zu bauen. Nachdem also Papierkram und ein scheinbar nicht enden wollender Verwaltungshürdenlauf 2 Jahre dauerten, war der eigentliche Bau in 4 Wochen erledigt.

DAS Bouldervideo für Mitteldeutschland

Kurt Hötzel und Freunde waren über ein Jahr unterwegs, um die besten Boulder unserer Region zu filmen. Die aktivsten Protagonisten der Szene wurden besucht, interviewt und in ihre jeweiligen Glanzlichter geschickt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine unglaublich schöne Mischung aus Boulderaction und Landschaftsaufnahmen unserer Heimat.

Sommersonnewende 2010 / Kletterführernachtrag

Die Sommersonnewende 2010 ist Geschichte und es war ein rauschendes Fest.

Los gings Freitag abend mit einem Basejump durch den amtierenden Weltmeister im Tiefstapeln bzw. niedrig-Springen.

Am Sonnabend standen dann die Wettkämpfe auf dem Programm: zu zweit miteinander festgeknotet auf Zeit zu klettern, war eine völlig neue Erfahrung.

Neues vom Aktienbruch

Nachtrag 2010 am Ende dieses Beitrages herunterladen: www.geoquest-verlag.de/

 

Halle Rocks

Halle Rocks! Diesen schönen, zweideutigen Slogan hat sich unser Potsdamer Gasthallenser Walter Bartl, der auch bouldertechnisch schon Spuren im rotgelben Felsenland hinterlassen hat, ausgedacht.

Neues am Fuhnefelsen

Neue Routen gibt es seit Mitte September am Kletterturm Wolfen. Im Rahmen eines Sanierungsauftrages durch die Stadt Wolfen habe ich noch 4 Linien mit und ohne Griffe hinzugefügt, so dass es jetzt insgesamt 8 neue Routen gibt. Außerdem wurden auch für’s Bouldern an den daneben befindlichen Blöcken sowie im Fußbereich des Turmes Strukturen gebohrt.

IG-Einsatz im Krosigker Bruch (8.11. 2008)

Mit dem guten Wetter kamen zahlreiche Teilnehmer zur Hakensanierung in den Krosigker Bruch am Petersberg. Auch der Verunfallte war gekommen, schilderte uns den Vorfall und gab wertvolle Hinweise zu den neuesten Erkenntnissen des DAV – Sicherheitskreises zum Thema Bohrhaken. Zunächst stellte ich die verschiedenen Hakentypen, angefangen vom normalen Schlaghaken über den Expansionsbohrhaken bis hin zum Klebehaken vor. Die beiden Verbundmörtelsysteme „Glaspatrone“ und „Kartusche“ wurden besprochen.

Rotgelbes Felsenland – Kletter- und Boulderführer Mitteldeutschland

Rotgelbes Felsenland - Kletter- und Boulderführer Mitteldeutschland

Rotgelbes Felsenland Kletter- und Boulderführer Mitteldeutschland

Sachsen-Anhalt, Westsachsen
Gerald Krug, Halle, 2007/08
ISBN 978-3-00-023134-6
DIN – A 5 Querformat, farbig, 320 Seiten
Preis: 22,-€ + 2,5 € Versand
Ausverkauft, Neuauflage 2014!

In der Zwischenzeit kann man sich mit Aufschwung Ost, dem Boulderführer für das gleiche Gebiet, behelfen. Darin sind auch alle Klettergebiete mit Infos, wie Zufahrt usw. aufgeführt.

Inhalt abgleichen