Warning: INSERT command denied to user 'dbo268455390'@'217.160.63.239' for table 'watchdog' query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:7:\"warning\";s:8:\"%message\";s:40:\"Creating default object from empty value\";s:5:\"%file\";s:90:\"/homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc\";s:5:\"%line\";i:34;}', 3, '', 'http://www.geoquest-verlag.de/?q=taxonomy/term/127', '', '54.162.239.233', 1537912456) in /homepages/33/d129163506/htdocs/includes/database.mysql.inc on line 135
climbing | Geoquest Verlag

climbing

warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Seastack - Klettern in Schottland

Auf die Felsnadel im Meer

mit Fotos von Björn Olausson

Wer Felsnadeln im Meer besteigen möcht, Seastack climbing, wie der Brite sagt, braucht vor allem eines: Geduld. Denn auf dem Weg dorthin lauern viele Unwägbarkeiten: das notorisch regnerische schottische Wetter (sagt die Gerüchteküche), steifer Wind bis hin zum Sturm (sagen die Erfahrungsberichte im Internet) und aggressive Seevögel, die völlig zu Recht ihr Territorium verteidigen und denen man sich als Klettergebietssperrungs-erfahrener Deutscher mit der allerhöchsten Demut nähert. Ja, auch dreifache Verbeugung und Kotau dauern ihre Zeit. Dass man die Sicherungen selbst legen muss hatte ich natürlich erwähnt oder? Ja, richtig, ich schrieb bereits so etwas wie "britisch".


Old Man of Hoy bei feinstem Sonnenschein. Selten - aber möglich. 

Erstbegehung auf Orkney Island

Am Old Head (und Old Skerries), ein markanter Pfeiler an der südöstlichsten Ecke der Orkneys (Inseln an der Nordspitze von Schottland) wurden zwei Erstbegehungen durch Simon Litchfield und seinen Seilpartner Franco Cookson realisiert.

Kletterführer Bornholm

Bornholm on the Rocks

Ganz Dänemark ist besetzt von den Dünen! Ganz Dänemark? Nein, eine von unbeugsamen Felsen bevölkerte Insel hört nicht auf, der Ostseebrandung Widerstand zu leisten.

Neue Kletterrouten im hohen Norden Englands!

Wenn man durch die fantastischen Klettergebiete Englands streift, den erfreulich festen und reibigen Gritstone unter die Sohlen nimmt, sich an den Bouldern und Kletterrouten erfreut, hat man meistens einen der genauen Regionalkletterführer oder einen übersichtlichen Auswahlführer von Rockfax dabei. Diese Kletterführer (besonders natürlich die regionalen!) sind wahrscheinlich die genauesten der Welt. Die Mehrheit der Kletterrouten liegt zwischen 8 und 12 Metern Höhe, außerdem werden kürzere Wege beschrieben, die man entweder mit Sicherung oder, bei entsprechend guter Landefläche, als Boulder klettern kann. Die Kletterführer beschreiben die Wege nicht nur mit genauen Fototopos sondern zusätzlich auch verbal. Man bekommt den unzweifelhaften Eindruck, jeder Meter in diesem Land wurde bereits geklettert. Doch das ist nicht immer richtig, wie eine spektakuläre Neuentdeckung  beweist.

Inhalt abgleichen