Kinderkopf und Affenfaust – Kletterlehrbuch

Kinderkopf und Affenfaust - Kletterlehrbuch

Kinderkopf und Affenfaust – Knoten, Seile, Schlingen

Gerald Krug, Halle 2010
ISBN 978-3000149528
DIN A5 Querformat, 312Seiten durchgehend farbig, Glossar mit Kletterbegriffen, Sächische Kletterregeln, Knotenwörterbuch

Zur Zeit ausverkauft,  Neuauflage erscheint am 5. Mai 2017!

Kinderkopf und Affenfaust ist das erste spezielle Knotenbuch für`s Klettern. Alle für Klettern und Bergsteigen relevanten Knoten werden praxisorientiert erklärt und demonstriert.
Darüber hinaus werden die Themenbereiche Seile und Schlingen, also die gesamte "Software" des Klettersports tiefgründig behandelt. Fragen wie "Kann ein Seil reißen?" oder "Was ist ein Sturzfaktor?" werden nachvollziehbar besprochen und mit zahlreichen Abbildungen verdeutlicht. Sichern und Abseilen werden praxisnah erläutert, Tricks und Kniffe gezeigt, die es in keinem anderen Kletterlehrbuch zu finden gibt. Hochwertige Fotos und Zeichnungen zum besseren Reproduzieren der dargestellten Knoten und Sicherungstechniken bilden das Grundgerüst des Buches.


Ein Sonderkapitel beschäftigt sich mit dem Phänomen der "Knotenschlingen in den Sandsteinklettergebieten". Dieses Thema wurde in der Fachliteratur letztmalig 1962 behandelt und liegt seitdem brach. Damit schließt "Kinderkopf und Affenfaust" eine lang bestehende Kenntnislücke und hat somit gute Chancen, zum Standardlehrbuch im Bereich "Klettersoftware" zu werden.

Knotenschlingen.  Foto: Helmut Schulze

Die hier vorliegende 3. Auflage wurde gründlich überarbeitet. Das Buch wurde farbig gestaltet und mit einer Vielzahl zusätzlicher Fotos versehen. Wichtige neue Inhalte sind:

Mehrsseillängentouren

Bergrettung

Spezialseile von Bungee bis Stahl

Kinderkopf und Affenfaust – Kletterlehrbuch

 

 

Rezension aus Bergnews.com:

"Kinderkopf und Affenfaust" – ein toller Titel – für ein Kinderbuch. Genau dafür hielt es nämlich der Rezensent, als er es erstmals in Händen hielt, und ließ es darob lange unberührt auf dem Schreibtisch liegen. Bis er es öffnete und ein grandioses, sehr engagiert hergestelltes Kletterlehrbuch darin entdeckte. Schlingen- und Knotenkunde, Know How der Verwendung von Schlingen, Seilanwendung bei Mehrseillängentouren, Kaufberatung und zuhauf Tipps und Tricks, Grafiken und Bilder, Übersichten und Hintergrundinformationen! Ein meisterhaftes Lexikon für Felsakrobaten! "Als Nachlagewerk sollte dieses Buch zwischen Kochbuch und Bibel in jedem Klettererhaushalt zu finden sein", schreibt der Verlag. Er hat nicht unrecht, diese Lehrschrift eignet sich ausgezeichnet zum Nachschlagen, Auffrischen und Updaten der eigenen "Klettersoftware". Um es unter Beweis zu stellen, nimmt der Rezensent ein Seilstück zur Hand und versucht anhand der Abbildungen einen für ihn unbekannten Knoten nachzuknüpften – es gelingt! Test bestanden! Apropos: Beim nämlichen Knoten handelt es sich um die "Affenfaust", auch "Kinderkopf" genannt, eine äußerst komplexe, voluminöse Knotenschlinge zum Verklemmen in Rissen. Wobei wir wieder beim, für weniger Versierte irreführenden Titel wären. Wie wäre es mit "Sackstich und Mastwurf" oder "Seile und Knoten" oder "Klettersoftware" ...?

 

Rezension aus Berg- und Steigen

Bestellung: hier im Shop!