Für die neue Klettersaison im Harz

Ostharz Naturschutz Update

von Ralf Gentsch
Naturschutzreferent im DAV Landesverband Sachsen Anhalt e.V.

War in den vergangenen Jahren auch recht wenig zu hören aus den östlichen Teilen des Harzes, so soll die Arbeit und auch die Informationspolitik in der kommenden Zeit verbessert und intensiviert werden. Erste Ansätze sind schon gemacht, Weiteres wird folgen.

Endlich die Große Eröffnung oder: Für jede Lösung ein Problem

Für jede Lösung ein Problem! - So wirbt die Boulderhalle E4 in Nürnberg. Und das es ausreichend Platz Probleme gibt, davon konnte ich mich Anfang Februar mit eigenen Augen überzeugen. Am 13. April  ...

... ist es nun soweit. Mit einem Eröffnungswochenende sprerren Dirk Uhlig und Stefan Ottma die Tore zu ihren "heiligen" Wänden auf. Es sollen dazu nackte Mädchen tanzen und es gibt wohl auch Bier hab ich gehört ;-).

Mehr Infos hier!

Wir werden auf jeden Fall mit von der Partie sein!

...

Hampi in Gefahr

Seit einiger Zeit arbeiten wir am Boulderführer für Hampi. Wir haben so viele nette Leute dort getroffen, die unglaubliche Gastfreundschaft der Inder erlebt, uns wie zu Hause gefühlt und doch jeden Tag Neues entdeckt. Jetzt ist dieses Paradies in Gefahr.

Bewohner von Hampi vor dem Virupaksha Tempel

Erbsenzählen im Kletterthalia

Liebe Freunde der Lachmuskeln,

am Mittwoch den 10. April dreht sich im Gewölbe des Kletterthalia alles ums Erbsenzählen. Mit seinem Musikalisch-Philosophischen Kabarettprogramm besucht uns der Meister der spitzen Feder.
Karten gibt’s im Ötzi und im Payola (VVK 8,-€, an der Abendkasse 10,-€).
Einlass 18:30 Uhr; Beginn: 19 Uhr
Bierkaltschalen sind gebunkert. Und danach gibt’s Lagerfeuer im Hof.

Das Dicke B - neu und noch viel dicker!

Das neue Dicke B - der Kletter- und Boulderführer Berlin-Brandenburg - ist da!

Hier im Shop bestellen!

Boulderkalender 2013

Der neue Boulderkalender ist leider AUSVERKAUFT!

FreiKino

Geoquest Kultur

In den 90er Jahren wurde im Advent auf der Thaliawiese die Feuerzangenbowle gezeigt. Grund genug für uns, diese Tradition wieder aufleben zu lassen. Gemeinsam mit dem Format Filmverleih zeigen wir am 6. Dezember den Filmklassiker "Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann.

Geoquest Kultur: Vortrag Südafrika

Am 29. November findet um 20 Uhr im Gewölbe des Kletterthalia (Thaliapassage 1) der Vortrag "Bouldertraum Südafrika" statt.

Eintritt: 3 € (davon 1,5 € als Spende für die Boulderhalle)

Zeitiges kommen sichert Sitzplätze mit Lehne!

Danach gibt es ein kleines Feuerchen im Hof und was der Abend sonst noch bringt. Holz darf gern vor die Hütten mitgebracht werden!

Unwetter in der Dibonakante

Ein Bericht von Jens Brand

Am Mittwoch, den 02.07.08 machten mein Kumpel Ralf und ich uns gegen 4.30 Uhr auf die Socken, um der Großen Zinne über die Dibona-Kante aufs Dach zu steigen. Die Nacht war kurz und unruhig, ob vieler Gedanken und Zweifel an der bevorstehenden Heldentat von über 650 Klettermetern:
Der Weg vom oberen Parkplatz über den Zinnensattel zum Einstieg ist uns schon vertraut und bald geschafft. Die Morgensonne taucht die Drei Zinnen in ein warmes, malerisches Licht.
Das Wetter verspricht wunderbar zu werden.

4 Fäuste - eine Geschichte von Karsten Kurz

 16.07.2003
Mein erstes Denkmal
Wann zum ersten Mal der Gedanke an eine Besteigung der Vier Fäuste auftauchte, läßt sich nur erahnen. Anlaß war vermutlich ein Besuch der Hallenser Verwandtschaft. Immer wieder wurde die Umsetzung des Vorhabens, dieses Denkmal zu erklimmen, aufgeschoben. Schließlich bieten Halle und seine Umgebung lohnendere Kletterziele als einen Betonkoloß aus den Tagen des „real existierenden Sozialismus“.

Inhalt abgleichen